Aktuelles

24.07.2022 18:00

Halbzeit 2022 beim SSV Philippsburg mit Grillfest und Jahreshauptversammlung

In entspannter Atmosphäre begingen Anfang Juli fast fünfzig Mitglieder die diesjährige Jahreshauptversammlung des SSV Philippsburg in der großen Halle. Der erste Vorsitzende Bernhard Woll hatte Erfreuliches, aber auch Betrübliches zu vermelden.

So waren seit der letzten Versammlung die allseits geschätzten Mitglieder Helmut Bub, Kurt Berst, Siegfried Martin und Charly Woll verstorben, was alle Anwesenden zum Anlassnahmen, sich zu deren stillem Gedenken zu erheben.

Einen großen Einschnitt im Vereinsleben bedeutet sicherlich auch das „Aus“ für die Eheleute Benedetti, die das Vereinslokal seit vielen Jahren in sehr harmonischer Zusammenarbeit mit dem SSV geleitet hatten und die nun in den wohlverdienten Ruhestand gehen. 

Aber auch sehr Positives gab es zu vermelden: So wurden zahlreiche Mitglieder für ihre jahrzehntelange Mitgliedschaft geehrt. Heiner Bachmann, der bereits seit fünfzig Jahren dem SSV angehört, erhielt hierfür eine Ehrenurkunde. Ebenso Michael Bobrowski, Thomas Brhel, Jürgen Hausmann und Carsten Keinhöster, die jeweils schon seit vierzig Jahren Vereinsmitglieder sind. Josef Heitzler und Irene Troll wurden jeweils für 25 Jahre Vereinsmitgliedschaft geehrt. 

Auch aus dem Kreis der Vorstandschaft gab es Neuigkeiten: Viele neue Mitglieder hatten sich im Vorfeld dafür angeboten, sich aktiv an den anfallenden Arbeiten innerhalb des Vereins zu beteiligen und wurden dafür in den erweiterten Vorstandskreis berufen. Als Ansprechpartner und Organisatoren für die bereits bewährte WBK-Gruppe stehen nun Jochen Steinmetz und Kyan Navaei zur Verfügung. Volker Schmitt wird sich ab sofort um die Standerhaltung kümmern. Dirk Thomsen hat die Pflege der Homepage von Andreas Dietrich und außerdem das Amt des Sportleiters von Michael Hely übernommen, der dies lange Zeit sehr engagiert innehatte, es nun aber aufgrund zahlreicher anderer Verpflichtungen nicht mehr ausüben kann. Jochen Belz organisiert von nun an die Gruppe der Standverantwortlichen und auch das Gastro-Team, das noch am selben Abend seinen äußerst gelungenen Einstand hatte. Lukas Keiber und Sylvia Semmet übernahmen die Öffentlichkeitsarbeit. 

Der Abend endete in fröhlicher Runde vieler Mitglieder und ihrer Familien beim „Jahreshauptgrillen“ auf dem Freigelände des Vereins, auch dank der großzügigen Spende von Andreas Sobel, der dem SSV einen großen Grill für dieses und viele weitere Feste gespendet hatte.